Mittwoch, 27. Mai 2009

Pfingstgruß


Pfingsten, das liebliche Fest, war gekommen;
es grünten und blühten Feld und Wald;
auf Hügeln und Höhn, in Büschen und Hecken
Übten ein fröhliches Lied die neuermunterten Vögel;
Jede Wiese sprosste von Blumen in duftenden Gründen,
Festlich heiter glänzte der Himmel und farbig die Erde.
(J.W. Goethe)

Ich wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende!

1 Kommentar:

Iris hat gesagt…

Die drei Remlinger wünschen dir und Hendrik auch ein schönes Pfingstfest