Samstag, 20. Februar 2010

Spinat Quiche

Angeregt durch ein Rezept auf der Internetseite unseres Lieferanten Sannmann gab es am Mittwoch und auch am Donnerstag eine leckere Spinatquiche.



Zutaten für den Teig:
(von diesem Rezept)

200 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Quark
70 ml Milch
5 EL Öl
1 TL Salz

Zutaten für den Belag:
(aus diesem Rezept)

4 Eier
250 g Gouda, gerieben
1/2 TL Meersalz
Muskat
Petersilie
Pfeffer
1/8 l Sauerrahm
250 g Spinat
3 EL Wasser
1 Zwiebel
Schinkenwürfel in der Pfanne ausgelassen und je nach Vorliebe


Die Teigzutaten verkneten und einen geschmeidigen, nicht mehr klebenden Teig herstellen. Diesen in eine Quicheform geben und am Rand etwas hochdrücken.

Spinat putzen und kleinschneiden. Die Zweibel fein würfeln. Den Sauerrahm mit Eiern und Gewürzen vermischen. Das Gemüse und den geriebenen Käse unterheben und auf den Teig füllen. Bei 200°C 30 Minuten backen.

1 Kommentar:

Aurinko hat gesagt…

Schönes Quicherezept. Ich hab Spinat zuhaus, vielleicht mach ich die nächste Woche mal.